Mut zur Verantwortung

Beschreibung:

Mut anders zu sein, eröffnet den Erfolg, Verantwortung schafft Freiräume im Kopf und Vertrauen zu sich selbst öffnet die Türen. Diese drei Wörter, nehmen den größten Einfluss auf unser Leben. Denn egal in welcher Situation man sich befindet. Sei es als Privatperson als Mitarbeiter oder als Führungskraft die drei Fundamente des Erfolges – egal ob Lebenserfolg oder Unternehmenserfolg das sind Mut, Verantwortung und Vertrauen.

Folgende Inhalte werden in diesem Seminar erarbeitet:

Regeln (Wie wünsche ich mir, dass man mit mir umgeht? Wie gehe ich mit anderen um?)
Ich (Eigene Gefühle erkennen, eigene Grenzen erkennen und sich selbst gut zu managen, eigenen Selbstwert stärken, Prioritäten richtig setzen können und gelassener sein im Umgang mit sich selbst und anderen)
Du (Gefühle der anderen erkennen, Grenzen setzen, Nein sagen, Selbstwert des anderen anerkennen, richtig delegieren können)
Gute, schlechte, seltsame Gefühle und innere Wut (Gewaltformen, Intuition vertrauen, Handlungsalternativen, Konfliktbewältigung)
Wir (Vertrauen und Verantwortung, Zusammenhalt, Unterstützung, Hilfe in Anspruch nehmen, Selbstbewusstsein stärken)

Schulungsmethode

Es wird in erster Linie mit Impulsvorträgen, Beispielen aus der Praxis, sowie spielerischen Methoden und Übungen gearbeitet. Sie erleben einen intensiven und praxisorientierten Workshop, der auf unterhaltsame und kurzweilige Weise wichtiges Wissen dazu vermittelt, wie Selbstverantwortung und Selbstmanagement funktioniert. Dabei unterstützen sich die Teilnehmer gegenseitig. Eine ressourcenaktivierende und positive Arbeitsatmosphäre entsteht.

“Der Mut steht am Anfang des Handelns – das Glück am Ende.”
– Demokrit

Zielgruppe:
Das Seminar „Mut zur Verantwortung“ ist methodisch auf alle MitarbeiterInnen nicht nur in der Behindertenhilfe abgestimmt. MitarbeiterInnen, die ihr ganz persönliches MUT-Vorhaben in die Tat umsetzen und sich endlich mehr (zu)trauen wollen.
Beginn:
14. August 2019, 09:00
Ende:
14. August 2019, 16:15
Anm.-schluss:
17. Juni 2019
Ort:
Geschäftsstelle
Lebenshilfe Landesverband Brandenburg e.V.
Mahlsdorfer Str. 61
15366 Hoppegarten
Leitung:

Dr. Frank-Timo Lange

Kosten:
EUR 82,00
Nummer:
24-19

Kursanmeldung - Bitte ausfüllen

1. Allgemeine Kursdaten

Kursanmeldung

2. Teilnehmer/Teilnehmerinnen

Anrede
Funktion/Beruf
Firma
Vorname*
Name*
Strasse
Adresszusatz
PLZ*
Ort*
Bundesland
E-Mail*
Telefon
Telefax
Ihre Anmerkungen

3. Rechnung

Rechnungsanschrift
Anrede
Firma
Vorname*
Name*
Strasse
Adresszusatz
PLZ*
Ort*
Bundesland
E-Mail*
Telefon
Telefax

4. Wohin soll welche Rechnung geschickt werden?

private Adresse
Träger Adresse

5. Sonstige Angaben

Teilnehmer mit Handicap
Verpflegung