ITP Update

Titel:
Der Integrierte Teilhabeplan in der Eingliederungshilfe - update an einem Tag
Beschreibung:

2018 hat das Land Brandenburg sich für den Integrierten Teilhabeplan (ITP) als neues Bedarfserfassungsinstrument im Zuge der landesweiten Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) entschieden und nutzt das Instrument des Institutes Personenzentrierte Hilfen GmbH Fulda in der Eingliederungshilfe Brandenburgs.

Die zur Verwendung veröffentlichen Bögen sind permanent aktualisiert worden und angepasst.

Mittlerweile arbeiten wir in der Eingliederungshilfen mit dem ITP Bogen für Erwachsene sowie mit dem ITP Bogen für Kinder- und Jugendliche.

Es gibt verschiedene Zusatzbögen sowie Gesprächsleitfäden, die die Zusammenarbeit aller Beteiligten unterstützt.

An diesem Tag möchten wir mit Ihnen die aktuellen Bögen vertieft anschauen und in den Erfahrungsaustausch in der Arbeit mit den Bögen gehen.

Es die Möglichkeit, die mitgebrachten Fragen zu diskutieren.

 

Zielgruppe:
Mitarbeiter und Interessierte aus sozialen Einrichtungen und Diensten
Beginn:
13. Juni 2022, 09:00
Ende:
13. Juni 2022, 12:00
Anm.-schluss:
31. März 2022
Ort:
Geschäftsstelle
Lebenshilfe Landesverband Brandenburg e.V.
Mahlsdorfer Str. 61
15366 Hoppegarten
Leitung:

Zertifizierte ITP Trainer

Alle Trainer/innen haben eine Ausbildung in sozialen Berufen.
Die Trainer/innen
- haben alle einen Grundkurs in der Handhabung und Vermittlung des ITP erfolgreich absolviert und verfügen über ein Trainer-Zertifikat,
- werden jährlich im IPH in Fulda in der ITP-Systematik sowie bezüglich der Neuerungen und den Rückmeldungen aus den Schulungen geschult,
- haben überwiegend praktische Erfahrungen in der ITP-Erstellung bzw. umfangreiche Erfahrung in der Erwachsenenbildung.

Kosten:
EURO 120,00
Nummer:
15-22

Kursanmeldung - Bitte ausfüllen

    1. Allgemeine Kursdaten

    Kursanmeldung

    2. Daten Teilnehmer/Teilnehmerinnen

    Anrede*
    Funktion/Beruf*
    Vorname*
    Name*
    E-Mail*
    Ihre Anmerkungen

    3. Informationen zum Träger/Arbeitsstelle

    Für eine effiziente Weiterverarbeitung benötigen wir die Daten Ihres Einrichtung.

    Name Ihres Trägers/Einrichtung*
    Strasse*
    Adresszusatz
    PLZ*
    Ort*
    Bundesland*
    E-Mail Träger/Einrichtung*
    Telefon*
    Telefax

    4. Rechnung

    Rechnungsanschrift

    Füllen Sie bitte noch folgende Felder aus

    Strasse/Hausnummer*
    PLZ*
    Ort*

    5. Sonstige Angaben

    Teilnehmer mit Handicap
    Verpflegung