Fachkraft Eingliederungshilfe – Anerkennung als Fachkraft gem. § 78 SGB IX für Erzieher*innen möglich!

Beschreibung:

Sie arbeiten in einer Einrichtung gleichgestellter Wohnformen oder im ambulanten Bereich der Eingliederungshilfe oder streben eine Tätigkeit in diesem Bereich an und möchten Ihre Kompetenzen für die Herausforderungen dieser besonderen Tätigkeit erweitern?
Mit diesem Lehrgang erhalten Sie „Handwerkszeug“, um als angehende Fachkräfte gemäß §78/SGB IX Erwachsene mit besonderen Bedürfnissen zu betreuen, zu beraten, zu bilden, zu begleiten und zu pflegen mit dem Ziel einer selbstbestimmten, gleichberechtigten Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.

Mit spezifischen Inhalten rund um das professionelle Agieren in der Arbeit mit erwachsenen Menschen mit einer Behinderung erweitern Sie Ihre Kenntnisse. Damit schließen Sie die Kompetenzlücken, um als Fachkraft in Einrichtungen gleichgestellter Wohnformen anerkannt zu werden.

Zielgruppe:
Erzieher*innen, die derzeit nicht als originäre Fachkräfte in Einrichtungen gleichgestellter Wohnformen nach § 4 BbgPBWoG gelten, können mit diesem Zertifikatslehrgang spezifische Inhalte rund um das professionelle Agieren in der Arbeit mit erwachsenen Menschen mit einer Behinderung erweitern. Damit schließen Sie die Kompetenzlücken, um als Fachkraft in Einrichtungen gleichgestellter Wohnformen anerkannt zu werden.
Beginn:
23. Januar 2023, 09:00
Ende:
9. November 2023, 16:00
Anm.-schluss:
31. Oktober 2022
Ort:
Geschäftsstelle
Leitung:

Kathrin Seiffert
Dipl. Pädagogin
Lebenshilfe Landesverband Brandenburg e.V.

Kosten:
Gesamtkosten für den Lehrgang pro Person: 2.100,00 Euro
zus. Kosten:
Zusätzliche Kosten für das Modul 4 pro Person: 240,00 Euro Übernachtung im EZ und Verplegung / 105,00 Euro Tagesgast
Nummer:
20-23

Kursanmeldung - Bitte ausfüllen

    1. Allgemeine Kursdaten

    Kursanmeldung

    2. Daten Teilnehmer/Teilnehmerinnen

    Anrede*
    Funktion/Beruf*
    Vorname*
    Name*
    E-Mail*
    Ihre Anmerkungen

    3. Informationen zum Träger/Arbeitsstelle

    Für eine effiziente Weiterverarbeitung benötigen wir die Daten Ihres Einrichtung.

    Name Ihres Trägers/Einrichtung*
    Strasse*
    Adresszusatz
    PLZ*
    Ort*
    Bundesland*
    E-Mail Träger/Einrichtung*
    Telefon*
    Telefax

    4. Rechnung

    Rechnungsanschrift

    Füllen Sie bitte noch folgende Felder aus

    Strasse/Hausnummer*
    PLZ*
    Ort*

    5. Sonstige Angaben

    Teilnehmer mit Handicap
    Verpflegung