Impulskontrolle und Emotionsregulation: Der Umgang mit herausforderndem Verhalten

Beschreibung:

Impulskontrollstörungen zählen zu den häufigsten Verhaltensproblemen. Menschen mit einer schlechten Impulskontrolle können nur schlecht warten. Sie möchten jedes Bedürfnis sofort befriedigen. Sie leben immer im „Jetzt“, können nichts aufschieben und berücksichtigen langfristige Ziele und Bedürfnisse zu wenig.

Die Auswirkungen sind vielfältig und reichen von einer geringen Frustrationstoleranz bis zur emotionalen Dysregulation. Sie werden in dieser Veranstaltung aufgezeigt.

Auch emotional sind sie schlecht reguliert. Sie bekommen schon bei scheinbaren Kleinigkeiten heftige Wutanfälle und lassen sich nur schlecht wieder beruhigen.

Doch die Schwierigkeiten sind nichts, was man resigniert hinnehmen muss. Man kann die Impulskontrolle (und die Emotionsregulation zählt dazu) mit pädagogischen Mitteln unterstützen und verbessern. In diesem Seminar werden zum einen die Gründe für diese Schwierigkeiten erarbeitet und pädagogische Strategien für den Umgang aufgezeigt. Konkrete Beispiele aus der Praxis können aufgegriffen und bearbeitet werden.

Zielgruppe:
Mitarbeiter*innen und Interessierte aus sozialen Einrichtungen und Diensten
Beginn:
28. September 2022, 09:00
Ende:
28. September 2022, 16:00
Anm.-schluss:
15. Juni 2022
Ort:
Geschäftsstelle
Lebenshilfe Landesverband Brandenburg e.V.
Mahlsdorfer Str. 61
15366 Hoppegarten
Leitung:

Dr. Brita Schirmer, Dipl. Pädagogin

Kosten:
EUR 120,00
Nummer:
7-22

Kursanmeldung - Bitte ausfüllen

    1. Allgemeine Kursdaten

    Kursanmeldung

    2. Daten Teilnehmer/Teilnehmerinnen

    Anrede*
    Funktion/Beruf*
    Vorname*
    Name*
    E-Mail*
    Ihre Anmerkungen

    3. Informationen zum Träger/Arbeitsstelle

    Für eine effiziente Weiterverarbeitung benötigen wir die Daten Ihres Einrichtung.

    Name Ihres Trägers/Einrichtung*
    Strasse*
    Adresszusatz
    PLZ*
    Ort*
    Bundesland*
    E-Mail Träger/Einrichtung*
    Telefon*
    Telefax

    4. Rechnung

    Rechnungsanschrift

    Füllen Sie bitte noch folgende Felder aus

    Strasse/Hausnummer*
    PLZ*
    Ort*

    5. Sonstige Angaben

    Teilnehmer mit Handicap
    Verpflegung