6-20 Qualifizierung ehrenamtlich Tätige

Beschreibung:

Angesprochener Personenkreis für diese Qualifizierung sind Mitarbeiter_innen, die  sich ehrenamtlich in der Behindertenhilfe engagieren.
Orientierend am Pflegestärkungsgesetz ist das Ziel, pflegende Angehörige von Menschen mit geistiger Behinderung und Demenzerkrankungen durch den Ausbau neuer Versorgungsangebote zu entlasten. Mit zusätzlichen Finanzierungsmitteln soll insbesondere der Auf- und Ausbau sogenannter niedrigschwelliger Betreuungsangebote sowie die Betreuung von pflegebedürftigen Menschen mit erhöhtem Beaufsichtigungs- und Betreuungsbedarf gefördert werden.
Förderfähige Betreuungsangebote sind z.B.: Betreuungsgruppen, Tagesbetreuung im Haushalt, HelferInnenkreise.

Seminarschwerpunkte sind:

  • Basiswissen über Krankheitsbilder- und Behinderungsarten (Ursachen und Symptome)
  • Kommunikation und Umgang mit Menschen mit Behinderungen
  • Möglichkeiten der Betreuung, Beschäftigung und Begleitung
  • Umgang mit Krisen- und Konfliktsituationen
  • psychosoziale Situation der Angehörigen
  • rechtliche Rahmenbedingungen

Das Seminar findet in 2 Modulen am 10./11.01.2020 und am 24./25.01.2020 statt.

Zielgruppe:
ehrenamtlich Tätige Mitarbeiter_innen in der Behindertenhilfe
Beginn:
10. Januar 2020, 09:00
Ende:
25. Januar 2020, 16:00
Anm.-schluss:
3. Januar 2020
Ort:
Geschäftsstelle
Lebenshilfe Landesverband Brandenburg e.V.
Mahlsdorfer Str. 61
15366 Hoppegarten
Leitung:

Kathrin Seiffert & Manuela Richter, Lebenshilfe Landesverband Brandenburg e.V.
Dr. rer. nat. Frank-Timo Lange, MBA

Kosten:
EUR 176,00
Nummer:
6-20

Kursanmeldung - Bitte ausfüllen

1. Allgemeine Kursdaten

Kursanmeldung

2. Teilnehmer/Teilnehmerinnen

Anrede
Funktion/Beruf
Firma
Vorname*
Name*
Strasse
Adresszusatz
PLZ*
Ort*
Bundesland
E-Mail*
Telefon
Telefax
Ihre Anmerkungen

3. Rechnung

Rechnungsanschrift
Anrede
Firma
Vorname*
Name*
Strasse
Adresszusatz
PLZ*
Ort*
Bundesland
E-Mail*
Telefon
Telefax

4. Wohin soll welche Rechnung geschickt werden?

private Adresse
Träger Adresse

5. Sonstige Angaben

Teilnehmer mit Handicap
Verpflegung